Unsere Packliste - Part II: Elektronik

Einen grossen Teil unseres Gepäcks macht die Elektronik aus. Da hatten wir bei der letzten Reise viel weniger dabei, da wir auch weder den Laptop, noch so viel Kameraequipment dabei hatten. Nun mit dem Blog sind diese Dinge aber unabdingbar. Was manchmal ein wenig stört, ist der ganze Kabelsalat, den wir mit den vielen Auflade-Kabeln haben. Wir haben praktisch alle Elektronik in einem Packsack verstaut.  

Kameraequipment

1 Canon 1200D

1 Canon Objektiv 18 - 55mm 

1 Canon Teleobjektiv 75 - 300mm

1 Canon Objektiv Festbrennweite 50mm

1 Travel Stativ von Rollei

1  Graufilter von Hoya

1 Polfilter von Hama

1 Fernauslöser von Dörr

1 Zusätzlicher Akku von Canon

1 GoPro Hero4

1 GoPro Stick

1 Auflade-Kabel für GoPro

(alles verstaut im Kamerarucksack von Lowepro)

 

Laptop

MacBook Pro 13 Zoll (von unserem lieben Freund Sinan geliehen)

Auflade-Kabel

SD-Karten-Lesegerät

 

Handys/iPads

2 iPhones

2 Auflade-Kabel (ohne Adapter)

1 iPad Mini

 

Akkus

2 externe Akkus für USB (Handy etc.)

2 GoPro Akkus

2 Kameraakkus

 

Adapter/Stecker

1 Adapter

1 Mehrfach USB Stecker

 

Musik

1 UE Boom Roll 2

1 Auflade-Kabel (ohne Adapter)

 

Festplatten/SD Karten

1 Zwei-TB-Festplatte (für Bilder und Videos)

1 Stick 16GB

Diverse SD Karten (werden immer dazu gekauft, wir behalten die SD Karten und leeren sie nie. Sie werden nur noch auf der Festplatte gespeichert. Wir werden die SD Karten auch in Hawaii nach Hause geben)

DAS IST ECHT UNGLAUBLICH VIEL ZEUG!! Man kann sich fragen, ob man das alles braucht, bis jetzt ist aber immer alles im Einsatz. Robins Leidenschaft ist das Fotografieren und deswegen musste das natürlich alles mit. Sarah hat bei der letzten Reise unglaublich bereut, keine Videoaufnahmen gemacht zu haben, deswegen die GoPro. Musik ist für uns beide ein klares Muss, da führt kein Weg daran vorbei. Den Laptop brauchen wir für den Blog, auf einem iPad zu schreiben ist ziemlich mühsam. Die vielen SD Karten und die Festplatte dienen zur Sicherheit der Bilder. Das einzige, was eventuell ein wenig überflüssig ist, ist das iPad Mini. Sarah braucht es hauptsächlich zum Lesen (was auch auf dem Handy gehen würde) und 2Dots spielen (Robin spielt auf Sarahs Handy weil sein Handy zu wenig Speicherkapazität hat – Tja 16GB REICHEN EBEN NIE IM LEBEN!).  

 

Und jetzt her mit allen vernichtenden "warum-schleppt-ihr-das-alles-mit?"-Kommentaren! Und schreibt auch gleich, ohne welchen Elektronik-Kram ihr nicht leben könntet!

Alles Liebe - RoSa

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Einen Blog ohne Social Media? Unmöglich! 

Hier findest du mehr von uns und unserer Reise!

RoSa On Tour

das sind Robin und Sarah aus der Schweiz :-)