Tierwelt in Australien

Wir lieben sie hier und wir lieben Sie in Australien! Die Rede ist von der unglaublich schönen Tierwelt von Australien. Du wolltest schon immer ein Känguru oder einen kuschligen Koala sehen? Dann ab nach Australien. :)

Ich war schon von Anfang an sehr gespannt auf die Fauna von Australien da ich auch die Tierwelt in der Schweiz und allgemein Europa sehr interessant finde. Ich habe ein ganz besonderes Lieblingstier, das bei den einen ein bisschen Kopfkratzen verursacht. 3. Mal dürft ihr raten. ;) Nein es ist nicht der Delfin. Mein Lieblingstier ist der Lachs. Dicht gefolgt vom Graureiher.  Ich mag die Tiere. Sie sind sehr stolz und haben unglaubliche Fähigkeiten die mich immer wieder erstaunen. Aber im grossen und ganzen finde ich sie einfach nur wunderschön. :)

Nun also Australien. Mein Traum war es, eine Schlange zu sehen und zwar von nah! Ich nehme es mal vorweg: wir haben Schlangen in Downunder gesehen! Einmal lag beim Wandern eine Brown Snake vor unseren Füssen. Da sollte man sich langsam zurück bewegen. Es war sehr speziell.

Wir haben freie Kängurus gesehen und sehr viele freie Koalas. Manchmal hatten wir sogar einen Koala im Baum oberhalb von unserem Camper. Die meiste Zeit schlafen die süssen Tiere. Wir haben aber auch das Glück gehabt, solche zu sehen, die gerade in Action waren und sogar ein Baby haben wir zu Gesicht bekommen. Egal welches Tier es ist, es ist immer sehr speziell, wenn man es zum ersten mal sieht. Australien ist voll mit solchen Tieren die es bei uns nicht gibt, das machte es für mich noch umso spannender.

An einem Abend auf dem Campingplatz hörte ich ein Rascheln in den Büschen. Ich bin natürlich sofort aufgesprungen und habe unsere Taschenlampe und meine Kamera geholt. Ich hab den kleinen Kerl sehr schnell gefunden. Es war ein Fuchskusu, ein Beuteltier, das dem Opossum sehr ähnlich sieht. Ich konnte wunderbare Fotos von diesem schönen Tier machen. Dabei stand ich an einem Baum. Als ich zufällig meine Taschenlampe auf den Baumstamm richtete, sah ich eine Spinne die so gross war wie meine komplette Hand. Im ersten Moment habe ich mich ziemlich erschrocken. Doch Sie war wunderschön und ich konnte auch von ihr super Fotos machen.

Die Tierwelt von Australien ist so unglaublich vielfältig und spannend. Von Krokodilen bis Pelikane, Schlangen und Beuteltieren kann man einfach alles entdecken. Wir haben sogar einen Echidna gesehen. Das ist eine Art australische Version von unserem Igel. Er heisst auch Ameisenigel und hat viel längere Stacheln als unser europäischer Igel und einen Schnabel.

Leider haben wir letztes Mal keinen Wombat zu Gesicht bekommen. Das möchte ich nun ändern und hoffe, dass uns dieses Mal einer über den Weg läuft.

Tiere, die wir in 2014 in freier Natur gesehen haben:

-       Känguru

-       Koala

-       Brown Snake und Black Snake

-       Emu mit Babies

-       Echidna

-       Opossum

-       Riesenspinnen

-       Süss- und Salzwasserkrokodile

-       Echsen (welche genau, wissen wir nicht..)

-       Delfin 

-       Buckelwal

-       Haie

-       Vögel: Kookaburra, Papageie, Kakadu

-       Dingo

Tiere, die wir unbedingt noch sehen wollen:

-       Schildkröte

-       Wombat

-       Blauwal

-       Tasmanischer Teufel

-       Schnabeltier


Welche Tiere haben euch besonders beeindruckt?

 

Alles Liebe - RoSa

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Einen Blog ohne Social Media? Unmöglich! 

Hier findest du mehr von uns und unserer Reise!

RoSa On Tour

das sind Robin und Sarah aus der Schweiz :-)